Mitarbeiter*in (Teilzeit 75%) für Vernetzung & Begleitung der OJA mit Schwerpunkt Gender- und Sexualpädagogik

Mitarbeiter*in (Teilzeit 75%) für Vernetzung & Begleitung der OJA mit Schwerpunkt Gender- und Sexualpädagogik

  • Bozen
  • Vollzeit
  • Teilzeit

netz I Offene Jugendarbeit Dachverband der Jugendtreffs, Jugendzentren und Jugend-Kultur-Vereine in Südtirol sucht eine*n

Mitarbeiter*in (Teilzeit 75%) für Vernetzung & Begleitung der OJA mit Schwerpunkt Gender und Sexualpädagogik

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung und/oder Begleitung der Jugendarbeiter*innen und ehrenamtlichen Verantwortungsträger*innen 
  • Evaluierung und Weiterentwicklung der Grundlagen der OJA hinsichtlich Gender und Sexualpädagogik
  • Inhaltliche Auseinandersetzung mit aktuellen Ansätzen der OJA zu Gender und Sexualpädagogik
  • Organisation von Vernetzungstreffen im Bereich Gender und Sexualpädagogik
  • Ausarbeitung und Verschriftlichung von Projekten und Arbeitskonzepten
  • Wissenssicherung: Informationen über nationale und internationale Entwicklungen, Trends, Projekte, Studien

Ihr Arbeitsplatz

  • Arbeitssitz ist in den Räumlichkeiten vom netz I Offene Jugendarbeit in Bozen.
  • Die Vernetzung und Begleitung von Mitarbeiter*innen und ehrenamtlichen Verantwortungsträger*innen der OJA findet in ganz Südtirol statt. 

Zielgruppe

  • Mitarbeiter*innen und ehrenamtlichen Verantwortungsträger*innen der OJA

Ihr Profil

  • Studium und/oder Weiterbildung im Bereich Sexualwissenschaften, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Bildungswissenschaften, Erziehungswissenschaften
  • Erfahrungen und Kenntnisse sowie Weiterbildungen und Lehrgänge im Bereich Sexualpädagogik
  • Weiterbildungen im Bereich Prozessbegleitung, Moderation, Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Offenen Jugendarbeit
  • Erfahrung in der Leitung und Planung von Sitzungen, Workshops, Tagungen und Seminaren
  • sehr gute organisatorische, methodische sowie beraterische Fähigkeiten
  • zielorientiert, selbstständig und genau; sind belastbar und kontaktfreudig
  • gute Kenntnisse der Landessprachen Deutsch und Italienisch in Wort und Schrift (C1)
  • zeitlich und örtlich flexibel
  • Führerschein B

Wir bieten euch:

  • ein innovatives, abwechselndes Arbeitsfeld,
  • selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Freiräume
  • angemessenem Lohn 
  • interdisziplinäres Team
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsbeschreibung, Lebenslauf (mit Foto), mögliches Eintrittsdatum) innerhalb 26.09.2021 via Email an karin.husnelder@netz.bz.it.

Für weitere Informationen oder bei evtl. Fragen: Karin Husnelder, Geschäftsführerin, Tel. +39 340 160 72 88 bzw. karin.husnelder@netz.bz.it.

Information: Sollten sie in die engere Auswahl kommen, werden wir sie am 04. Oktober zu einem persönlichen Gespräch einladen.