Was macht ein*e Bäcker*in?

Bäcker*innen beschäftigen sich mit der Zubereitung unterschiedlichster Backwaren. Sie erzeugen neben verschiedener Brotsorten auch andere Gebäcke, Feingebäcke, Diätbackwaren usw. Die Arbeit in einer Bäckerei wird meist grob in drei Gebiete aufgeteilt: Teigherstellung (mischen und kneten des Teiges), Tafelarbeit (Weiterverarbeitung des Teiges in gewünschte Form) und Ofenarbeit (backen der geformten Stücke). Während in kleineren Betrieben von den Angestellten oft alle drei Bereiche übernommen werden, findet sich in Großbäckereien überwiegend diese Arbeitsteilung, wodurch sich die Bäcker*innen dort nur mit einem der genannten Bereiche beschäftigen.

Was macht ein*e Bäcker*in?

Berufsbild Bäcker*in

Die Ausbildung von Bäcker*innen kann in Form einer dreijährigen Lehre oder Berufsfachschule erfolgen. Darüber hinaus sollten die Berufsanwärter*innen vor allem physische und psychische Belastbarkeit (Hitze, Lärm, Zeitdruck, Nachtarbeit,…), Handgeschicklichkeit und einen guten Geruchs- und Geschmackssinn (Qualitätsprüfung) mitbringen.


Die Aufgaben von Bäcker*innen

  • Teigherstellung (mischen und kneten)
  • Tafelarbeit (in Form bringen)
  • Ofenarbeit (backen)
  • Rezepturenverwaltung
  • Qualitätskontrollen
  • Einhaltung der Hygienevorschriften
  • Geringfügige betriebswirtschaftliche Tätigkeiten (Bestellungen aufgeben, entgegennehmen und kontrollieren)

Die Ausbildung und Karrierechancen

Wie schon kurz erwähnt, kann die Ausbildung zum*zur Bäcker*in in Form einer dreijährigen Lehrausbildung oder des Besuchs der ebenfalls dreijährigen Berufsfachschule erfolgen. Während dieser Ausbildungen wird den angehenden Bäcker*innen das nötige theoretische als auch praktische Wissen zur Berufsausübung vermittelt. In der Berufsfachschule besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich in einem zusätzlichen vierten Schuljahr im Bereich der Patisserie zu spezialisieren.

Die Karrierechancen können als recht stabil bezeichnet werden – zwar werden kleinere Bäckereien immer mehr vom Markt vertrieben, dafür wird aber in Großbäckereien laufend neues und qualifiziertes Personal benötigt. Es bestehen auch einige Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. die Möglichkeit, den Beruf in selbständiger Form auszuüben, wodurch die eigene Karriere nochmals vorangetrieben werden kann.

 

Weitere News

Der Karriere Blog liefert News und Wissenswertes über den Südtiroler Arbeitsmarkt und hält Jobsuchende und Arbeitgeber auf neuestem Stand. Tipps und Tricks rund um das Thema Weiterbildung am Arbeitsplatz, Bewerbungsprozess, Lebenslauf, Gesundheit am Arbeitsplatz sind einige der Themenbereiche der Blogartikel. Zudem informieren wir dich über aktuelle Ereignisse der Südtiroler Arbeitgeber(Arbeitgebernews) oder bieten dir Hilfe bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen. Zahlreiche Bewerbungstipps helfen dir, dich erfolgreich auf Stellenangebote zu bewerben und deine Karriere in Südtirol zu starten. Informiere dich über die Südtiroler Arbeitswelt und verbessere deinen Lebenslauf, damit du schneller zu deinem Traumjob kommst. Über die Blogkategorie "Top Company Award" findest du zusätzlich starke Unternehmen, die sich mit einer ausgezeichneten Arbeitgebermarke auf südtirolerjobs.it präsentieren.