Was macht ein*e Key-User*in?

Key-User*innen arbeiten in Unternehmen, die Software entwickeln, einführen und/oder laufend betreuen. Dabei sind sie Spezialist*innen für die Arbeit mit der jeweiligen Software und derer unterschiedlichen Bereiche und helfen dadurch bei der Qualitätssicherung, reibungsloser Integration und dienen als Ansprechpartner*innen für alle jene, die mit der Software arbeiten. Darüber hinaus bieten Key-User*innen häufig auch Schulungen für die Nutzung der Software an.

Was macht ein*e Key-User*in?

Berufsbild Key-User*in

Für Key-User*in ist insbesondere eine ausgeprägte Affinität zu EDV-Anwendungen notwendig, welche beispielsweise durch facheinschlägige Lehrberufe, Schulen oder Studiengänge erreicht werden kann. Darüber hinaus sollten die Berufsanwärter*innen technische Affinität, die Bereitschaft zu präsentieren/lehren, ggf. notwendige Programmiersprachkenntnisse, hohe Kommunikationsfähigkeit und natürlich Interesse an der jeweiligen Branche mitbringen.


Die Aufgaben von Key-User*innen

Die Aufgaben richten sich je nach Tätigkeitsgebiet und können dabei beispielsweise folgende Arbeiten umfassen:

  • Spezialisierung auf die jeweilige Software
  • Unterstützung bei Verbesserung/Weiterentwicklung
  • Mithilfe bei Integration auf dem Markt
  • Kontaktperson für Kund*innen, Kolleg*innen und Projektleiter*innen
  • Auskunftserteilung bei Fragen rund um die Software
  • Abhalten von Schulungen (in- und extern)
  • Etc.

Die Ausbildung, Berufsaussichten und Karrierechancen

Wie oben kurz angeschnitten, können beispielsweise Lehrberufe im IT-Bereich sowie facheinschlägige Fach- bzw. Oberschulabschlüsse als Grundlage zur Berufsausübung herangezogen werden. Natürlich bieten auch Studienabschlüssen im IT-Bereich eine ausgezeichnete Grundlage. Die konkrete Einschulung für die jeweilige Software erfolgt in der Regel direkt im Betrieb (oder auch durch externe Kurse bzw. während der Ausbildung, wenn es sich um verbreitete Software wie z.B. SAP handelt).

Die Berufsaussichten und Aufstiegschancen stehen sehr gut, da fortlaufend neue Software implementiert/erweitert wird und demnach auch stets qualifiziertes Personal in diesem Bereich gesucht wird. Je nach Ausbildung/Berufserfahrung/Spezialisierungen können Key-User*innen auch in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden, wodurch die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die des Aufstiegs innerhalb des Betriebes erhöht werden.

 

Weitere News

Der Karriere Blog liefert News und Wissenswertes über den Südtiroler Arbeitsmarkt und hält Jobsuchende und Arbeitgeber auf neuestem Stand. Tipps und Tricks rund um das Thema Weiterbildung am Arbeitsplatz, Bewerbungsprozess, Lebenslauf, Gesundheit am Arbeitsplatz sind einige der Themenbereiche der Blogartikel. Zudem informieren wir dich über aktuelle Ereignisse der Südtiroler Arbeitgeber (Arbeitgebernews) oder bieten dir Hilfe bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen. Zahlreiche Bewerbungstipps helfen dir, dich erfolgreich auf Stellenangebote zu bewerben und deine Karriere in Südtirol zu starten. Informiere dich über die Südtiroler Arbeitswelt und verbessere deinen Lebenslauf, damit du schneller zu deinem Traumjob kommst. Über die Blogkategorie "Top Company Award" findest du zusätzlich starke Unternehmen, die sich mit einer ausgezeichneten Arbeitgebermarke auf südtirolerjobs.it präsentieren.