Stellenanzeigen - Was wird WIRKLICH gefordert?

Oftmals ist es in Stellenanzeigen nicht sofort ersichtlich, auf welche Qualifikationen das Unternehmen nun wirklich Wert legt. Hier zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie Stellenanzeigen lesen lernen. Dies ist zum einen für Ihre Jobsuche sehr hilfreich, damit Sie sich nicht auf Annoncen der Jobbörse Südtirol bewerben, für die Sie über- bzw. unterqualifiziert sind. Zum anderen ist es beim Verfassen von Bewerbungsschreiben sehr nützlich, zu wissen, worauf die Recruiter wirklich Wert legen.

Stellenanzeigen - Was wird WIRKLICH gefordert?

Stellenannoncen lesen will gelernt sein

Anhand von einigen Praxisbeispiele der Jobbörse Südtirol können wir festmachen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten in einer Ausschreibung gefragt sind:


Geforderte Hard Skills in Stellenanzeigen

Sie haben eine fundierte kaufmännische Ausbildung, mehrjährige Berufserfahrung und ein ganzheitliches Verständnis für das Rechnungswesen, sowie die Buchhaltungsprüfung erfolgreich abgeschlossen. Sie arbeiten selbstständig und mit hohem Maß an Genauigkeit und Flexibilität. Weiters setzen wir MS-Office und grundlegende Kenntnisse in Access voraus. Das Umsatzsteuerrecht ist Ihnen vertraut und Sie zeigen Bereitschaft zur Weiterbildung für eine professionelle kaufmännische Abwicklung von Immobilien.

Die vielzitierten Softskills spielen bei dieser Anzeige eine untergeordnete Rolle. Hier werden ganz klare Qualifikationen definiert - abgeschlossene Buchhalterprüfung sowie Know-How des Umsatzsteuerrechts. Ohne diese beiden Schlüsselqualifikationen ist eine Bewerbung vergebene Liebesmüh. Weiters werden „grundlegende“ Kenntnisse in Access verlangt! Grundlegend ist gleichzusetzen mit sehr guten Kenntnissen, ansonsten würde Grundkenntnisse in der Anzeige stehen. Das Unternehmen wird wahrscheinlich viel Wert auf gute Zensuren legen.


Geforderte Sprachkenntnisse in Stellenanzeigen

Anforderungsprofil

  • Fundierte kaufmännische Ausbildung (vorzugsweise HAK oder HBLA)
  • Gute Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil (Ostsprache, italienisch)
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

Sprachkenntnisse stehen bei dieser Stellenanzeige an erster Stelle. Hier sollten Sie im Bewerbungsschreiben unbedingt anführen, wo Sie diese erworben haben und falls vorhanden, in der Praxis ausüben konnten. Zusätzlich wird eine zweite Fremdsprache wie Italienisch oder Russisch verlangt. Unter Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft dürfen Sie lange Arbeitszeiten, bzw. Wochenend-, Feiertags- oder Nachtarbeit oder eine geistig oder körperlich anspruchsvolle Tätigkeit verstehen. Belastbarkeit wird aber auch in Berufen verlangt, wo Sie viel stehen müssen (Frisör/in, Verkäufer/in,..)


Geforderte Soft Skills in Stellenanzeigen

  • Hohe verkäuferische und soziale Kompetenz sowie Überzeugungskraft
  • Kaufmännische Kenntnisse, Routine in den Standard-Office-Anwendungen, organisatorisches Talent, Begeisterungsfähigkeit
  • Sicheres, optimistisches und verbindliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstes, kooperatives, motiviertes Handeln
  • Hohe Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative

In diesem Inserat wird gleich mehrfach nach Softskills verlangt. Unter sozialer Kompetenz und Überzeugungskraft versteht das Unternehmen, dass Sie im Umgang mit Menschen Erfahrung haben und es verstehen, auf deren Bedürfnisse entsprechend zu reagieren. Dies kann man auch als „kooperatives Handeln“ herauslesen. Da es sich hier um einen Job im Verkauf handelt, werden daher entsprechende Softskills im Umgang mit Kunden verlangt. Dass Sie sehr viel und nicht nur ab und an unterwegs sein werden, geht aus dem Wort Reisebereitschaft hervor. Gehen Sie also in Ihrem Bewerbungsschreiben speziell auf die entsprechenden Softskills ein und streichen Sie heraus, wo Sie diese bereits einsetzen konnten!


Langfristige Arbeitsstelle

Ihr Profil

  • Interesse an einer längerfristigen Tätigkeit
  • einwandfreie Deutschkenntnisse
  • Lebenserfahrung
  • Freude an telefonischer Beratung und Verkauf
  • Begeisterung und Teamfähigkeit

​​​​​​​

Weitere News

Der Karriere Blog liefert News und Wissenswertes über den Südtiroler Arbeitsmarkt und hält Jobsuchende und Arbeitgeber auf neuestem Stand. Tipps und Tricks rund um das Thema Weiterbildung am Arbeitsplatz, Bewerbungsprozess, Lebenslauf, Gesundheit am Arbeitsplatz sind einige der Themenbereiche der Blogartikel. Zudem informieren wir dich über aktuelle Ereignisse der Südtiroler Arbeitgeber(Arbeitgebernews) oder bieten dir Hilfe bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen. Zahlreiche Bewerbungstipps helfen dir, dich erfolgreich auf Stellenangebote zu bewerben und deine Karriere in Südtirol zu starten. Informiere dich über die Südtiroler Arbeitswelt und verbessere deinen Lebenslauf, damit du schneller zu deinem Traumjob kommst. Über die Blogkategorie "Top Company Award" findest du zusätzlich starke Unternehmen, die sich mit einer ausgezeichneten Arbeitgebermarke auf südtirolerjobs.it präsentieren.